Luftdicht-Forum.de

Luftdicht-Forum.de (http://www.luftdicht-forum.de/index.php)
-   Excel-Mappe: Wünsche für Weiterentwicklungen (http://www.luftdicht-forum.de/forumdisplay.php?f=60)
-   -   Druckdifferenz innen zu außen aufzeichnen interessant? (http://www.luftdicht-forum.de/showthread.php?t=1160)

H. Trauernicht 10.05.2016 14:02

Druckdifferenz innen zu außen aufzeichnen interessant?
 
Mir ist schon einige Male die Aufgabe begegnet, dass jemand die Luftdurckdifferenz der Innenluft zur Außenluft aufgezeichnet haben wollte.

Beispiele:
  1. Bei Verbrennunganlagen im Haus darf eine gewisse Druckdifferenz nicht überschritten werden, um den Austritt von gefährlichen Gasen aus der Verbrennungsanlage zu verhindern.
  2. Bei der Lagerung von kostbaren Gütern muss ein gewisse Abschottung vom Außenklima (Wind, Feuchte,...) erreicht werden.
  3. Zur Vermeidung von Kondensatschäden in der Gebäudehülle ist ein anhaltender Unterdruck im Gebäude erwünscht.
  4. Bei hohen Gebäuden können Kenntnisse des Kamineffekts von Bedeutung sein.
  5. Der durch Lüftungstechnik erzeugte Druckverlauf kann von Interesse sein.
Solche Untersuchungen könnten z.B. mit einem Differnzdruckmessystem, wie bei Blower-Door-Messungen üblich (z.B. DG700 von Minneapolis) in Kombination mit einer einer Software (z.B. Teclog von Minneapolis) bewerkstelligt werden. Schließlich könnten die Ergebnisse mit der Lüftungslogger-Excelmappe mit dem bekannten Komfort visualisiert werden.

Seht Ihr einen Bedarf?

Schrödingers Katze 11.05.2016 00:31

....weniger
 
1. Nicht alle arbeiten mit Minneapolis
2. Diese Problematik kommt eher selten zum tragen
3. Wer so tief einsteigt, kann meist auch selber ein script für oo oder notfalls auch ms-excel schreiben. Einen Bezug zur Loggertabelle sehe ich nicht, da die Druckmessung wohl eher ein Einzelereignis ist, die Mappe aber auf Verläufe ausgelegt ist. Und Druckmeßdosen als Logger für die natürliche Druckdifferenz sind mir nicht, zumindest nicht bezahlbar, bekannt.
4. Man muß nicht alles visualisieren. Zu gute Grafiken bringen Laien oft dazu, zu glauben, sie würden die Zusammenhänge verstehen...:D

H. Trauernicht 11.05.2016 13:32

Danke!

Der Anlass meiner Frage ist eine aktuelle Anfrage über eine Differenzdruck-Aufzeichnung über 4 Wochen. Die genannte Messausstattung bietet brauchbare Daten, die als TXT.File bereitgestellt werden könnten.

Mal sehen, ob andere eine Verwendung sehen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:50 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017