Luftdicht-Forum.de

Luftdicht-Forum.de (http://www.luftdicht-forum.de/index.php)
-   Planung und Ausschreibung der Luftdichtheitsebene (http://www.luftdicht-forum.de/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Hohlraumdosen in der Luftdichtenebene (http://www.luftdicht-forum.de/showthread.php?t=1072)

S.Simon 21.01.2015 12:00

Hohlraumdosen in der Luftdichtenebene
 
Servus erst einmal,
Ich würde gerne mal eure Meinung zur folgenden "Problematik" hören

Sollte man nach der Bohrung der Dosen die durchdrungene Luftdichte ebene wieder an das Dosengehäuse schließen?
z.B. wenn ich eine Wand habe (Aufbau von außen nach innen)
160 mm Mineraldämmung
25 mm Gipsfaserplatte
Dampfdichtefolie
25 mm Gipskartonplatte

Sehe ich dort ein Problem in der Form der Dose, diese hat 4 Nutfräsungen an der die Folie nicht bündig anliegen würde nach der Durchdringung, und somit nur der Kunststoffkragen der Dose als Abdichtung dienen würde.
Ist dies zu vernachlässigen oder wie würdet ihr mit dieser Thematik umgehen?

Mit freundlichen Grüßen

Sven Simon

Schrödingers Katze 21.01.2015 16:42

Gerade bei Mineralwolledämmung wirken sich auch kleine Konvektionsleckagen oft drastisch aus. Durchdringungen der luftdichten Ebene sind unbedingt wieder zu verschließen. Und für formbedingte Unregelmäßigkeiten gibt es ja flexible Tapes...;)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:35 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017