Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.04.2017, 11:25   #1
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.709
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Wintergarten als „Gebäude mit raumlufttechnischen Anlagen“?

Sind die gängigen Lüfter im Wintergarten als Lüftungsanlage zu verstehen?

Machen die Lüfter meinen Wintergarten zu einem „Gebäude mit raumlufttechnischen Anlage“ im Sinne der EnEV?

Anerkannt ist m.W., dass übliche Lüfter in innenliegenden Toiletten und Bädern ein Gebäude noch nicht zu einem „Gebäude mit raumlufttechnischen Anlage“ machen. Das dürfte auch für Wintergärten zutreffen. In beiden Fällen handelt es sich Gebäudeteile mit relativ geringem Volumenanteil und mit speziellen Anforderungen an das „Raumklima“. Beim Wintergarten möchte man Kondensat an den Außenbauteilen und Überhitzung der Raumluft vermeiden.

Wie ist Eure Meinung dazu? Gibt es Rechtsprechung dazu?
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten