Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.10.2007, 14:49   #11
Schrödingers Katze
Moderator
 
Benutzerbild von Schrödingers Katze
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Wehr, Ba-Wü
Beiträge: 992
Standard

Zitat:
Zitat von Bertold Moeller Beitrag anzeigen
... Die armen Subbies, denn sie wissen nicht was Sie tun. Häufig verstehen Sie es ja sowieso nicht.( Sprachhemmnisse).
... Die Bausünden im DG-Ausbau werden uns in Kürze erreichen.
Gruß
Bertold Möller
Ersteres ist in unserer Region nicht ganz so schlimm, die mehrsprachige Schweiz und Frankreich sind nah, und ohne ein zumindest rudimentäres Italienisch braucht sich hier auf dem Bau sowieso niemand vorzustellen. Und auch die jetzt etwas populäreren slawischen Sprachen werden zu gegebener Zeit integriert sein - nicht zuletzt dank etlicher zugewanderter oder als "Subbies" tätiger Handwerker aus mittel- und ostdeutschen Regionen, für die Russisch meist zum Standard gehört.
Was Bausünden angeht, arbeiten wir hier noch die 70er Jahre ab . Aber es ist absehber, daß auch der von Dir erwähnte Bereich bald kommt. Das gibt zwar dann Arbeit, wohl auch zu auskömmlichen Preisen, aber die Verursacher haben sich bis dahin über eine geeignete Konkurspolitik schon lang verabschiedet und ihre Gewinne mitgenommen. Es wird, wie immer, den einen oder anderen, im Prinzip anständigen Handwerker, der die Paragraphen nicht so genau kennt, die Existenz kosten, Das Gros der Kosten bleibt am Eigner/Bauherr hängen - irgenwo holt einen "Geiz ist geil" auch wieder ein - , unfähige Planer/überwacher heulen zornig auf, was wiederum die kompetenten und gewissenhaften Planer/Überwacher in Verruf bringt.
Fazit: alles wie immer schon gewesen!
__________________
nothing is foolproof to a sufficiently talented fool
Schrödingers Katze ist offline   Mit Zitat antworten