Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.10.2016, 01:22   #4
C. Burkhardt
Moderator
 
Benutzerbild von C. Burkhardt
 
Registriert seit: 24.03.2016
Ort: Neumarkt in der Oberpfalz, Bayern
Beiträge: 68
Standard

Vom Bundesfinanzhof (BFH) gibt es Entscheidungen aus dem Jahr 2014, in denen eine "Bagatellgrenze" an gewerblichen Anteilen bei nur 3 % des Nettoumsatzes festgelegt wurde.
Link hierzu zum Beispiel: http://www.roedl.de/themen/bfh-bagat...her-einkuenfte

Offenbar gibt es aber dennoch Möglichkeiten, sowohl freiberuflich als auch gewerblich tätig zu sein. Die Abgrenzung ist aber recht schwierig. Siehe hierzu zum Beispiel folgender Link: http://www.mediafon.net/ratgeber_hau...=401503f52ab8c
__________________
Luftdicht, was sonst?
C. Burkhardt ist offline   Mit Zitat antworten