Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.03.2008, 18:05   #6
KPS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2007
Ort: Erfurt
Beiträge: 256
KPS eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von HALLERDACH Beitrag anzeigen
Selbstverständlich "MUSS" keine Nachmessung erfolgen, schließlich könnte man mit n-50 bei 0,3 zufrieden sein.

Aber dennoch:
Wenn also der Volumenstrom "minimal", d.h. hier gar nicht messbar war, dann kann auch das rechnerisch ermittelte Verhältnis aus Volumenstrom zum Raumvolumen nur "minimal", bzw. "null" sein.

Im Messprortokoll steht jedoch n-50 Wert 0,3 ohne messbaren Volumenstrom. Das ist doch ein Fehler - wenngleich ausserhalb bauphysikalischer Relevanz.

Dennoch müsste ein n-50 Wert "rechnerisch" bei "nuöll" liegen - oder?
Das sehe ich alles auch so, gehe jedoch davon aus, dass Ihnen das Messprotokoll selbst nicht vorliegt (Der Architekt dieser Baumaßnahme hatte es jedenfalls lt. soeben geführten Telefonat noch nicht.).

Zitat:
Zitat von HALLERDACH Beitrag anzeigen
Deshalb die Zusatzfragen:
1. Kann im Messgerät eine "feinere" Messung auch den "minimalen" Volumenstrom ermitteln?
Das wird wohl auf das Messgerät ankommen ...


Zitat:
Zitat von HALLERDACH Beitrag anzeigen
1. Eine Messung des Herrn Trauernicht, bei der n-50 Wert 0,1 gemessen wurde. Herr Trauernicht notierte dazu damals (2001) "die kleinste Blende "E" war zu groß für diesen Wert."
Mit welchem Gerät wurde denn gemessen und wie wurde dann der n-50 Wert von 0,1 je h ermittelt?

Zitat:
Zitat von HALLERDACH Beitrag anzeigen

Da wir derartige Werte regelmäßig bei unseren Objekten "erleben", möchte ich mein Verständnisproblem auflösen.
Dabei will ich gern beitragen. Habe gerade meine etwas verstaubten Unterlagen zu den technischen Möglichkeiten anderer BD-Anlagen (als BC 21) hervorgekramt und habe da so eine Vermutung ...

Am 1. April werde ich eine zusätzliche (kostenlose) BD-Messung im Beisein des Architekten, Herrn D., an diesem Erfurter Passivhaus-Objekt vornehmen. Die Ergebnisse stelle ich dann gern zur Verfügung.

Im Rahmen dieser Überprüfungen werde ich sicher auch Gelegenheit haben, mögliche Zusatzinformationen zu dem bereits vorliegenden Messergebnis zu erhalten.

Mit der Versicherung, dass es sich nicht etwa um einen langfristig vorbereiteten Aprilscherz handelt wünsche ich allen Mitstreitern ein schönes Wochenende.

MfG aus Erfurt
KPS
KPS ist offline