Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.07.2007, 17:59   #1
Stefan
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2007
Beiträge: 2
Standard Hilfe bei Beurteilung von Leckagen benötigt.

Hallo,
ich habe letzte Woche ein EFH gemessen mit n50 = 1,1 (gemittelt aus Über- und Unterdruck)
Es wurden einige kleinere Leckagen geortet, die eine Windgeschwindigkeit von unter 1,0 m/s aufweisen (WC Drücker,Sat Dose, Eingangstüre...), meines erachtens nach kein Problem.
Im DG wurde allerdings im Bad bei 4 Deckeneinbauleuchten 2,5m/s gemessen und im Kinderzimmer an der Kabeldurchführung für die Deckenleuchte sogar 5,0m/s
Wie sieht es mit diesen Leckagen aus, laut Leckageprotokoll des EUZ, wird eine Abdichtung dringend empfohlen, ab 2,0m/s
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten