Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.10.2014, 09:19   #1
jo110
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2014
Ort: Allgäu
Beiträge: 9
Standard rechtssicherer Inhalt im Protokoll/Zertifikat

Hallo wollte mal Eure Erfahrungen hören, worauf Ihr achtet wenn Ihr das Auswertungsprotokoll zu Luftdichtigkeitsmessungen rechtssicher erstellt.
z.B.:
- Heißt es Protokoll, Auswertung oder gar Zertifikat ?
- Ist es überhaupt in Ordnung, nur den n50-Wert (falls nur der beauftragt worden ist) zu protokollieren und falls bei der Messung einzelne Leckagen (auch ohne beauftragte Leckagesuche) offenbar wurden, die dann gar nicht zu benennen ? Oder bin ich dann verpflichtet diese zu nennen/darauf hinzuweisen ?
- muß ein Foto des Hauses immer dabei sein ?
- ....
jo110 ist offline   Mit Zitat antworten