Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Foren für Baubeteiligte > Haftungsaspekte
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Haftungsaspekte Haftungsrisiken für Bauherren, Planer, Bauüberwacher, bauausführende Fachbetriebe und Gebäudedichtheitsprüfer (keine Rechtsberatung!)

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 05.09.2008, 18:03   #11
Peeder
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: Wallhausen
Beiträge: 132
Standard

na, die Banken denken wohl doch etwas weiter.
Ich vertrete die 3 € /m2 These, der Selbstkontrolle, die es eigendlich wert sein müssten, sein Gewerk zumindest als Abnahmefähig zu bezeichnen. Selbst hier beissen wir auf Granit, da scheinbar die Schwaben eigendlich wegen Verschwendungssucht ausgewiesene Schotten sind.
Gott Vertrauen in die " bauausführende Fachbetriebe " , die sich Trockenbauer nennen. ( wo ist der Smilie mit der Kloschüssel )
hab nur den.

mit Klaus-Peter habe ich schon des öftern darüber diskutiert, Haftungsrisiken auch beim ausführenden ? die lachen mich aus.
Die Möchtegerne Allwissende TB Firmen aus gescheiterten Ich und Du AG gibbes in dem Falle der Fälle nicht mehr, Firma zu, Neue auf, wer den Schaden hat, braucht für den Schimmel nicht sorgen.

Deshalb sollten sich die Bauherren nicht in die Wiege der Sorglosigkeit legen, unter dem Motto, den Ausführenden bekomme ich schon dran, wenn was ist.

Und was sind heute 300 € für ein BDT ( die Zahl habe ich von KPS ) also umgerechnet mit Pfand 18,75 Kisten Bier oder umgelegt auf Ausführenden, GU, und Bauheren für jeden 6,25 Kisten ?

Ein zusätzlicher Airbag kostet mehr, aber ich wohne ja nicht im Auto .

Das sollte mal einigen klar werden, und ich kann den Bauherren nur raten, lasst mal 18 Tage die Kiste Bier für die Handwerker weg, und lasst lieber mal ein BDT machen.
Wie hat KPS gesagt, der frühe Wurm fängt den Vogel ( o.Ä.) Ein BDT lieber Heute als Morgen, als später Schimmelsorgen !
( Urheberrecht für den Slogan bei mir, zu erwerben , 1 Kiste Bier )

@ eco-casa was bedeutet das
Zitat:
.....lösch.....


Peeder
Peeder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2008, 22:39   #12
eco-casa
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: 21514 Güster, Am Dorfsee 3 , die Südostkante Schleswig-Holsteins
Beiträge: 603
eco-casa eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

@peeder : mein ".....lösch...." bezog sich darauf, daß ich Dich zitiert habe, aber nicht Deinen ganzen Text sondern nur den einen Abschnitt. Um das klarzustellen, ist es üblich zu kennzeichen, wo man was am Zitat gekürzt hat, das vermeidet dann Mißverständnisse (normalerweise )
Gruß
Arno
__________________
Gruß aus der Passivhausecke
Arno Kuschow
ECO CASA GmbH

Steinzeit ist vorbei !
eco-casa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2008, 10:15   #13
Peeder
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: Wallhausen
Beiträge: 132
Standard

Zitat:
Um das klarzustellen, ist es üblich zu kennzeichen, wo man was am Zitat gekürzt hat
aha, ich verwende kopiere-füge ein

...lösch.... sieht immer so aus,du böser , nun muss ich dir mal als Admin auf die Finger klopppen

Es sind Tatsachen, das mit dem BDT,ich schaffe es nicht , meinen GU beizubringen, das es sehr sinnvoll ist, ich bot ihm schon an, bei einen nicht bestandenen Test die kosten zu übernehmen .

Und nun ein Hammer, ich war persönlich bei so einen Test noch nie anwesend , habe immer nur hinterher erfahren, das so ein misstrauischer BH klammheimlich einen BDT durchgeführt hat,leider waren alle Test OK, ein Umstand, den ich nicht als Glück bezeiche, sondern als Selbstverständlichkeit.

Peeder
Peeder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2008, 11:07   #14
KPS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2007
Ort: Erfurt
Beiträge: 256
KPS eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Peeder Beitrag anzeigen
Deshalb sollten sich die Bauherren nicht in die Wiege der Sorglosigkeit legen, unter dem Motto, den Ausführenden bekomme ich schon dran, wenn was ist.
In den meisten Fällen erwischt es zwangsläufig die, die sich am wenigsten dagegen wehren können ... die Verarbeiter-"Fachfirmen", die häufig ohne vorliegende Planungen (oftmals auch Genehmigungen) so bauen, wie es der Bauherr gern hätte - und beide sind der festen Meinung, dass sie ausgeführten Leistungen nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik erfolgten ... bis vielleicht der Nachbar oder ein anderer guter Bekannter (vielleicht erst kurz vor der Bauabnahme) einen Tipp auf Lager hat, den Preis noch weiter zu drücken.

KPS

Geändert von KPS (11.09.2008 um 07:39 Uhr).
KPS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2008, 12:17   #15
eco-casa
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: 21514 Güster, Am Dorfsee 3 , die Südostkante Schleswig-Holsteins
Beiträge: 603
eco-casa eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Peeder Beitrag anzeigen
...........leider waren alle Test OK, ein Umstand, den ich nicht als Glück bezeiche, sondern als Selbstverständlichkeit.

Peeder
moin Peeder und Forum,
so ganz selbstverständlich ist das nicht, schließlich fummeln da noch ein paar andere Gewerke dran rum, wollen ihre Installationen in die luftdichte Ebene hinein oder heraus bringen und irgendjemand hat dann immer ein Teppichmesser dabei ................
Gruß
Arno
__________________
Gruß aus der Passivhausecke
Arno Kuschow
ECO CASA GmbH

Steinzeit ist vorbei !
eco-casa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2008, 10:03   #16
Peeder
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: Wallhausen
Beiträge: 132
Standard

Zitat:
schließlich fummeln da noch ein paar andere Gewerke dran rum
den hacke ich die Finger ab

Koordinierung , das ist alles, und wer meint, an meiner Folie die Trapetzklinge an zu legen, dem gehts dreckig.

@ KPS, es ist schön, wie du die Fachfirmen hervorhebst, die Ihr Fachwissen mit gehobenen Cuttemesser und lanzenähnlich gerichteten Profilen einen vernichtenden Kreuzzug durch die Bauwelt starten, billich bauen heisst nicht, preiswert bauen.


Peeder
Peeder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017