Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Luftdichtheit - ein wichtiger Aspekt beim Bauen > Normen, Vorschriften, Urteile
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Normen, Vorschriften, Urteile Normen, Vorschriften und Gerichtsentscheidungen, die zum Thema Luftdichtheit von Bedeutung sind.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 30.10.2013, 12:32   #1
bdr53227
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2011
Ort: Bonn
Beiträge: 16
Standard Die EnEV und wann eine Messung (Nachweis) Pflicht ist.

So genau habe ich zu meiner Frage hier im Forum nichts gefunden. Deshalb mache ich dieses Thema mal auf.
Immer wieder gibt es unterschiedliche Ansichten, von vielen unterschiedlichen "Experten", wann die Messung gesetzlich vorgeschrieben ist.
Sehe ich das richtig wenn ich behaupte, dass der Nachweis nicht in der EnEV vorgeschrieben ist und schon gar nicht für bestehende Gebäude?
bdr53227 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2013, 12:59   #2
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.709
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Pflicht ist, luftdicht zu bauen. Eine Pflicht zum Nachweis der Luftdichtheit ergibt sich, wenn eine Lüftungsanlage in der Energiebedarfsberechnung berücksichtigt werden soll. Siehe
http://www.luftdicht.de/luftdicht_in_enev2009.htm

Außerdem gibt es Förderprogramme, die einen Nachweis vorschreiben. Z.B. KfW-Kredite.
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2013, 13:19   #3
bdr53227
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2011
Ort: Bonn
Beiträge: 16
Standard

Zitat:
Zitat von H. Trauernicht Beitrag anzeigen
Pflicht ist, luftdicht zu bauen. Eine Pflicht zum Nachweis der Luftdichtheit ergibt sich, wenn eine Lüftungsanlage in der Energiebedarfsberechnung berücksichtigt werden soll. Siehe
http://www.luftdicht.de/luftdicht_in_enev2009.htm

Außerdem gibt es Förderprogramme, die einen Nachweis vorschreiben. Z.B. KfW-Kredite.

Erstmal Danke. Ja, klar es gibt eine ganze Reihe von Gründen wann ein Nachweis erbracht werden muss. Allerdings ist mir wichtig klarzustellen, dass die EnEV eben keine grundsätzliche Pflicht vorgibt.
Übrigens glaube ich, genau an dieser Stelle hätte der FLiB schon längst ansetzen sollen.
bdr53227 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2014, 08:47   #4
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.709
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Als Mitglied im FLiB könntest Du das ja mal anregen.
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2014, 10:30   #5
tignum
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2007
Beiträge: 1
Standard

Hallo Zusammen,

resultierend aus der Einführung der ENEV 2014 zum 1. Mai 2014 bzw. deren zukünftigen Auswirkungen auf neue Projekte und deren Ausführung, stellen sich auch ausführenden Firmen intern einige Fragen zur Luftdichtheit bzw. erforderl. Messun gen/Nachweise?!

Wie bereits oben gelesen ist eine Verpflichtung zur Messung derzeit begrenzt.

Es ist aus meiner Sicht schwer Bauherren/Auftraggeber eine notwendige Luftdichtigkeit zu verkaufen bzw. hierfür diese zu begeistern, da man diese nur bedingt nachweisen muss und somit der Bauherr nicht weiß, ob sein Gebäude dicht ist und die Ausführungen zu Dichtigkeit fachgerecht erfolgt sind.

Im Grunde wären mind. zwei Messungen notwendig/sinnvoll,
1.) nach Ausführung der Luftdichtigkeit inkl. aller Anschlüsse (evtl. Bauabschnittsweise) ohne nachfolgender Beplankung, Beschichtung, etc.
2.) zur Abnahme der Bauleistungen durch den AG (auch für die Finanzierer geschuldet)

Klar kann der AG diese Leistungen unabhängig jeder gesetzl. Forderungen beauftragen, aber eine klare Positionierung der Gesetzgebung auch in Sachen Wärme- und Feuchteschutz wäre sinnvoll.

Gruß
tignum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017