Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Luftdichtheit - ein wichtiger Aspekt beim Bauen > Normen, Vorschriften, Urteile
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Normen, Vorschriften, Urteile Normen, Vorschriften und Gerichtsentscheidungen, die zum Thema Luftdichtheit von Bedeutung sind.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 26.06.2014, 11:58   #1
HonzaOnza
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2
Standard (Seit) Wann zwingend Lüftungskonzept vorgeschrieben?

Liebe Forenmitglieder,

es geht um eine Frage zur Rechtslage bei der Dachsanierung eines Mehrfamilienhauses.
Das Dach über ausgebautem und bewohntem (Mieter) Dachgeschoss wurde mit hohem Dämmstandard (>EnEV09) sowie Fenstertausch luftdicht (ohne Messung) ertüchtigt. Die Ausführungsqualität auch was die Luftdichte angeht ist augenscheinlich sehr gut.
Nun geht es um darum, ob es aktuell zwingende Vorschrift ist (bzw. seit wann), ein Lüftungskonzept zu erstellen, bei dem dann evtl. eine mech. Lüftung empfohlen ist. Wie bindend wäre dieses Ergbebnis im Zweifel für eine Wohnungseigentümergemeinschaft bzw. den Eigentümer der betreffenden Wohnung. Wichtig in diesem konkreten Fall ist noch der Zeitpunkt - die Planung der Sanierung erfolgte 2012, die Ausführung Ende 2013 bis Mai 2014. Eine Baugenehmigung gab es m.W. nicht, da nur energetische Ertüchtigung bzw. Sanierung.

Ziel der Klärung ist eine rechtliche Sicherheit gegenüber der WEG bei eventuellen Schäden, bei denen falsches Lüftungsverhalten unterstellt wird.

Danke für Eure Ratschläge.
HonzaOnza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2014, 19:09   #2
Schrödingers Katze
Moderator
 
Benutzerbild von Schrödingers Katze
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Wehr, Ba-Wü
Beiträge: 992
Standard Die betreffende Norm

DIN 1946 Teil 6 wurde im Mai 2009 veröffentlicht, ist aber bis dato nicht bauaufsichtlich eingeführt (und wird es auch so bald nicht werden). Insofern besteht keine baurechtliche Verpflichtung zur Einhaltung (auch wenn die Lüftungslobby anderes behauptet).
Selbstredend ist ein solches Lüftungskonzept sinnvoll, es gibt ein Freeware-Tool zur Erstellung, und bei einigermaßen brauchbarer Planung ist der Mindestluftwechsel auch ohne mechanische Lüftung darstellbar (nur Falzlüfter, Regel-Air oder ähnlich). Der erhöhte Luftwechsel darf und kann i.a. auch über Fenster erfolgen.
Das rechtliche Risiko bei Nichterstellung besteht allein und auf wackeligen Füßen im Vorwurf der Fahrlässigkeit (Nichtbeachtung "Stand der Technik") Als allgemein anerkannte Regel der Technik kann die DIN 1946-6 wohl nicht gelten, wenn die Hälfte der Planer und Fachplaner nicht damit umzugehen weiß, und viele diese Norm nicht einmal kennen....
Und falsche Lüften läßt sich mit Lüftungsloggern relativ einfach nachweisen.
__________________
nothing is foolproof to a sufficiently talented fool
Schrödingers Katze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2014, 10:08   #3
HonzaOnza
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2
Standard

Danke für die Einschätzung. Da scheint die Datenerfassung wirklich ein sinnvoller Weg zu sein, um zwischenzeitlich relativ sicher mit dem Thema Lüftungsverhalten umzugehen. Sofern der Mieter es denn toleriert (Datenschutz?).
HonzaOnza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2014, 13:16   #4
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.709
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

"Lüftungslogger" ist ein von mir geschaffenes Kunstwort siehe: http://www.luftdicht.de/lueftungslogger.htm

Ich habe das System aus Loggerstiften und Exceltabelle zur Auswertung der Messdaten so genannt, weil die zuerst geschaffene Auswertung die automatische Erkennung und statistische Auswertung des Lüftungsverhaltens des Nutzers war. Inzwischen sind weitere Auswertungen hinzugekommen.

(Ein bischen Eigenwerbung muss mal sein.)
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2014, 16:34   #5
Schrödingers Katze
Moderator
 
Benutzerbild von Schrödingers Katze
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Wehr, Ba-Wü
Beiträge: 992
Standard

Zitat:
Zitat von H. Trauernicht Beitrag anzeigen
...........

(Ein bischen Eigenwerbung muss mal sein.)
Sicher doch! Und dazu gehören Erfahrungsberichte: Die Dinger sind simpel einzusetzen und auszuwerten, zuverlässig, vor Manipulationen vor Ort weitgehend geschützt und so günstig, daß auch ein Verlust eines Gerätes, z.B. beim Einsatz in öffentlich zugänglichen Gebäuden, zu verschmerzen ist.
__________________
nothing is foolproof to a sufficiently talented fool
Schrödingers Katze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017