Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Foren für Baubeteiligte > Fragen/Berichte von Bauherren/-frauen
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Fragen/Berichte von Bauherren/-frauen "luftdicht" - ist das denn überhaupt gut?

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 31.07.2014, 19:25   #1
powl
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2014
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1
Frage Harzdampfbremse/-sperre

Guten Tag liebe Community,

nachdem ich endlich eine HP gefunden habe von der ich mir Hilfe versprochen habe, wurde ich an dieses Forum verwiesen. Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Da ich nicht bewandert bin was Architektur/Bauwesen angeht, verzeiht mir, falls ich Details vergessen haben sollte oder nicht die richtigen Fachbegriffe benutze. Wie dem auch sei will ich kurz mein Problem beschreiben:
Die Decke in meiner Mietwohnung wurde von innen gedämmt bzw. abgehängt und mit Dämmung versehen. Die Dämmung ist zwischen einer Lattenkonstruktion und der eigentlichen Decke der Wohnung eingebracht.

Auf die Lattenkonstruktion wurden Rigipsplatten zur Verkleidung montiert. Auf diese Rigipsplatten wurde eine flüssige Harzdampfbremse/-sperre aufgebracht. Auf diese wurde dann die Tapete geklebt.

In der Sommerzeit würde ich gerne mit einem Deckenventilator für ein wenig Luftzug in dem Arbeitszimmer sorgen. Allerdings wurde mir gesagt ich darf auf gar keinen Fall einen Deckenventilator an die Decke montieren aufgrund der Dampfsperre/-bremse.

Ich würde den Ventilator, der mit zwei Schrauben befestigt werden soll, direkt in durch die Rigipsplatten aber in die Lattenkonstruktion schrauben. Besteht hier nun ein Problem? Die Funktion der Dampfsperre/-bremse sollte meiner Meinung danach nicht beeinträchtigt werden, da ich ja kein direktes Loch in die Decke bohre - sondern eben nur eine Schraube direkt in die Latten schraube.

Dazu kommt, dass die Kabeldurchführung für die Deckenlampe über ein Loch mit ca. 1- 1,5cm Durchmesser geführt wird - meiner Meinung nach sind die zwei Schrauben für die Montage hier zu vernachlässigen.


Falls ich noch Input liefern soll, so weist mich bitte darauf hin.

Vielen Dank soweit und allen einen schönen Abend!

Beste Grüße
Paul
powl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 08:33   #2
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.706
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Wie bekommen Sie denn die Leitung in die Decke. Da scheint mir eher die Gefahr für die Entstehung von Undichtigkeiten zu stecken.

Das Anschrauben des Ventilators scheint mir bei Ihrem guten Problembewusstsein unkritisch.
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017