Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Foren für Baubeteiligte > Fragen/Berichte von Bauherren/-frauen
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Fragen/Berichte von Bauherren/-frauen "luftdicht" - ist das denn überhaupt gut?

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 15.10.2015, 21:29   #1
Zauberhase
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 2
Standard Provisorisches Abdichten für Blower-Door Test

Hallo!
Wir sind private Häuselbauer (Passivhaus mit einem Architekten, der nichts anderes macht ) und stehen kurz vor unserem Blower-Door-Test.
Allerdings sind wir uns nicht ganz sicher, ob unsere Fenster - genauer gesagt unsere Festverglasungen - wirklich luftdicht eingebaut wurden. Diese Festverglasungen werden nach dem Blower-Door-Test so oder so ausgetauscht werden müssen, weil der Spacer nicht in Ordnung ist.
Nun zu unserer Frage: Welche Möglichkeit gibt es, empfindliche Weichholzfenster provisorisch für den Blower-Door-Test abzukleben, für den Fall, dass es mit dem Einhalten des Passivhaus-Grenzwerte (n50 < 0,60/h bei 50 PA) Stress gibt? Wäre Kreppband (z.B. das "klassische" Goldband 244 von 3M) dafür geeignet? Dem Holz schadet es nicht, aber wäre es luftdicht? Ich habe schon mit diversen Klebebandherstellern, u.a. mit 3M diesbezüglich telefoniert, aber leider keine brauchbare Auskunft bekommen. Hat vielleicht jemand einen Praxistipp?
Schon einmal vielen Dank!!
Zauberhase
Zauberhase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2015, 10:38   #2
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.706
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Das übliche Malerabklebeband ist in der Fläche dicht genug. Man sollte aber beim Kauf darauf achten, dass es genügend Klebekraft hat.
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2015, 12:21   #3
Zauberhase
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2015
Ort: Rheinland
Beiträge: 2
Standard

Hallo Herr Trauernicht,

erst einmal vielen Dank für Ihre Antwort.

Glücklicherweise hat sich unsere Sorge wegen der Fenster als unbegründet herausgestellt. Die Jungs haben beim Einbau einen guten Job geleistet, obwohl der durchführende Ing. gestern beim Luftdichtigkeitstest ein winziges Löchlein bei der Ecküberlappung von 2 Fensteranschlussbändern gefunden hat. Das war aber kein Problem, denn wir haben einen Wert von n50 = 0,15/h bei 50 PA erreicht.

Viele Grüße,
Zauberhase
Zauberhase ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017