Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Luftdichtheit - ein wichtiger Aspekt beim Bauen > Produkte
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Produkte Diskussion zu Produkten und Hinweise auf neue Produkte zum Thema Luftdichtheit

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 19.03.2008, 15:42   #21
pascal
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2007
Ort: Dieburg
Beiträge: 29
pascal eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

@Hallerdach: erstmal vielen Dank für die email.

Ich denke, dass eine Darstellung gewisser details von dne Forumsteilnehmern und auch dem Betreiber Herrn Trauernicht sicherlich nicht als Werbung darsgestellt werden würde.

Denn es sind ja alle an diesen Details interessiert und haben danach gefragt.

Soweit ich das anhand der Zeichnungen und Beschreibungen auf Ihrer Homepage erkennen kann, handelt es sich mehr oder weniger um eine "normale" Zwischensparrendämmung, Untersparrendämmung und dann direkt montierte GKF-Platten.

D.h. es "fehlt einfach nur" die Dampfbrems-Folie.

Das ist an und für sich sehr interessant, da mir vor ca. 1 Jahr von einem Mitarbeiter einer bekannten "Luftdichtheits-Messsysteme-Vertriebsfirma" gesagt wurde, dass - selbstverständlich bei richtiger Ausführung - auf eine Folie verzichtet werden kann und die GKF-Platten-"Ebene" als Luftdichte Ebene herangezogen werden darf.

Inwieweit das praktikabel ist zwecks Befestigungen, Halogenstrahlern etc. sei erstmal außen vor gelassen.


MfG

PS:
Ich möchte nochmals betonen, dass ich hier keine Wertung vornehmen möchte, oder ein Produkt oder einen Hersteller schlecht machen. Mir geht es einzig darum, die Realisierung der Luftdichtheitsebene und Vor- und Nachteile verschiedener Ausführungen zu diskutieren.

Geändert von pascal (19.03.2008 um 15:45 Uhr). Grund: PS:
pascal ist offline  
Alt 19.03.2008, 15:43   #22
HALLERDACH
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 20
Standard @Pascal,Ich darf Ihnen leider nicht direkt antworten

@Pascal,
selbstverständlich können Sie zuschauen.

Derzeitige Objekte in Bretzfeld, Heilbronn, Freiburg und sonstige.

Aktuell ausgeliefert sind folgende PASSIV-HÄUSER.
Letzte Woche Montag Elz WW
Letzte Woche Mittwoch: Erfurt
Diese Woche Montag: Rheine Westfalen

Im Raum Darmstadt/ Dieburg, Ihrer Region werden in Kürze mehrere Objekte erstellt.

Fragen Sie mal Arch. Kugel, Rodgau - grüßen Sie ihn von mir.

In unserer Referenzliste finden sSe u.a. in Hanau 146 RH Baugebiet Mariengarten.
In Rüsselsheim 80 PASSIV - RH.

soviel so gut.

Bitte Ihre Nachricht.
HALLERDACH ist offline  
Alt 19.03.2008, 15:57   #23
HALLERDACH
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 20
Standard Diue Sache überstützt sich

@Pascal,

meine Antwort gerne.

1. "Einfach" auf die Folie zu verzichten, das geht nicht, weil dann der erf. Sd-Wert sprich die "Dampfbremse" fehlt.

2. Eine "normale" GK-Platte kann zwar luftdicht sein, aber bleibt nicht rissefrei.
Deshalb nutz es auch nicht, Gippltten mit kaschireten Folien zu verwenden.

3. Die absolute Rissefreiheit unseres Systems ist der zusätzliche Vorteil - nie wieder Reklamationen mit ACRYL.

Welcher sonstige Hersteller garantiert die Rissefreihit???

4. Eine "Normale" GK-Platte kann auch nicht "ohne Unterkonstruktion" gebaut werden. Unser System braucht auch diese Unterkonstruktion nicht.

Deshalb:
Es geht mit einer Gipskartonplatte nicht!!

Nun zur Werbung:
Darüber hinaus: Die COMPACT-Lösung beinhaltet zugleich die unterseitige Zusatzdämmung und befördert damit den erzielten U-Wert von bisher EnEV zu idealem KfW 60 oder 40 - Standard - ohne Mehrkosten.

Unser System ist kostengünstiger, als jede andere Ausbaukonstruktion, weil die Kosten für Dampfsperre, Unterkonstruktion, Gipskarton, Fugenkitt, Zusatzdämmung und Nachbesserung entfallen.

Aber:
Dieser Kostenvoreteil entsteht aus der Einparung von Lohnaufwand am Bau um mind. 30%. Ein Handwerker hat aber kein Interesse, diesen Lohnanteil einzusparen.

Zwar ist unser System besser und zugleich billiger, als die herkömmliche gleichwertige Leistung, aber der Handwerker-Erlös wird um 30 % reduziert. Welcher Handwerker lässt sich gern in die Tasche greifen?

Ich will`s Ihnen sagen:
Ich nenne Ihnen namhafte und gute Handwerker, die seit vielen Jahren bundesweit den eigenen Vorteil mit unserem System erkennen.
besser, schneller, einfacher, sicherer und zugleich frei vom Wettbewerb mit Subbies.
HALLERDACH ist offline  
Alt 19.03.2008, 16:09   #24
Schrödingers Katze
Moderator
 
Benutzerbild von Schrödingers Katze
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Wehr, Ba-Wü
Beiträge: 992
Standard

Zitat:
Zitat von HALLERDACH Beitrag anzeigen
.....
Schödingers Katze kennt Kunden, die auf unser system schwören...
Präzisierung: Ich kenne einen Kunden, der von dem System überzeugt ist, und es, bei Eignung für das jeweilige Projekt, dem Bauherrn vorgeschlagen und auch mehrfach eingesetzt hat. Allerdings hat er ebenso auch "konventionelle" Dächer geplant, und die betreffenden Häuser hatten auch nicht gerade schlechte n50-Werte.

Meine persönliche Überzeugung: Es gibt Planungen, für die sich ein Hallerdach sehr gut eignet. Wie jedes System hat auch das H. seine Stärken (geschlossenes System, in sich gute Eigenschaften) und Schwächen (unflexibel bei statischen Unregelmäßigkeiten, schwierige Anschlüsse bei Ein- oder Aufbauten, oder bei unregelmäßigen Grundrissen), in den meisten Fällen sind die Schwächen durch geeignete Maßnahmen kompensierbar. Es gibt aber auch Planungen, für die diese Konstruktion aus dem einen oder anderen Grund wenig geeignet ist. Und eine ganze Planung am Dachsystem "aufzuhängen"......dazu muß man einen Architekten erstmal überreden...........
__________________
nothing is foolproof to a sufficiently talented fool
Schrödingers Katze ist offline  
Alt 19.03.2008, 16:15   #25
Schrödingers Katze
Moderator
 
Benutzerbild von Schrödingers Katze
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Wehr, Ba-Wü
Beiträge: 992
Standard

Zitat:
Zitat von HALLERDACH Beitrag anzeigen
...
2. Eine "normale" GK-Platte kann zwar luftdicht sein, aber bleibt nicht rissefrei.
Deshalb nutz es auch nicht, Gippltten mit kaschireten Folien zu verwenden....

Deshalb:
Es geht mit einer Gipskartonplatte nicht!!....
Das ist hir wohl allen bekannt. Acryl ist nicht dauerhaft luftdicht und hat in der LDS nichts verloren. ABER MIT OSB (verleimte Stöße) GEHTS!!! Habe damit schon Passivhäuser gesehen und geprüft.
__________________
nothing is foolproof to a sufficiently talented fool
Schrödingers Katze ist offline  
Alt 19.03.2008, 16:58   #26
HALLERDACH
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 20
Standard Es geht immer - irgendwie..

@Schrödingers Katze,

was soll das?

Selbstverständlich geht`s auch ohne HALLERDACH - irgendwie und mit was weis ich für Kapriolen.
Das Egebnis sehen Sie hier im Forum und in den bekannten Bauschadensammlungen und den Seminaren für Sachverständige ebenso wie auf den deutschen Gerichtsfluren.

Bauen ist ein echtes Abenteuer.
Nirgendwo sonst kann man so frei von der Leber weg basteln und experimentieren, pappen, und kleben.

Sie brauchen kein HALLERDACH,
Sie können selber basteln -
und
Jan Ulrich - braucht kein Fahrrad,
er kann auch zu Fuß gehen.

Apropos Fahrrad:
Weshalb sollte Jan Ulrich ein Fahrrad kaufen, wenn er es doch auch selber bauen kann..Räder, Rahmen, Kette, Reifen, Bremse, Klingel und alles zusammenschrauben - fertig.

oder
Weshalb sollte ein Architekt ein garantiert funktionierendes Dach wählen, wenn er doch selber weiß, wie Dampfsperren und Latten und Gipsplatten und Fugenkitt und Glaswolle ausschauen.

-- mit Fahrrad gehts aber einfacher und schneller...
ebenso mit HALLERDACH.
Damit schließt sich der Kreis und ich diese Beiträge.
dennoch-
Für mich ist die Sache sehr belustigend.
HALLERDACH ist offline  
Alt 19.03.2008, 17:34   #27
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.709
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ich schließe mich an und beende dieses Thema.
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline  
Thema geschlossen


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017