Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Foren für Benutzer aus der Messpraxis > Diverses
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Diverses Diskussion über Fragestellungen aus der Messpraxis

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.01.2017, 12:15   #1
Christian1231
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2014
Ort: Bad Vöslau
Beiträge: 4
Standard Wie gehen Sie mit Konflikten bei der Messung um?

Liebe Kollegen!

Im Rahmen meiner Diplomarbeit untersuche ich Konflikte, mit denen der Sachverständige bei Luftdichte - Tests konfrontiert ist.

Eine hohe Beteiligungszahl ist für mich enorm wichtig um eine klare Aussage treffen zu können. Daher möchte ich Sie bitten, jetzt gleich an der Umfrage teilzunehmen.

Die Dauer ist rund 6 Minuten und natürlich kann keine der Informationen auf den Beantworter zurückgeführt werden, ich werte ausschließlich anonymisiert aus.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!! (Die Teilnahmemöglichkeit besteht bis 5.2.2017)

Geändert von Christian1231 (06.02.2017 um 07:57 Uhr).
Christian1231 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 17:34   #2
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.642
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Wieso Verfahren A?

Die Fragen setzen Messungen nach Verfahren A (siehe DIN 13829) voraus. Siehe dort Frage 1!

Die Fragen sind so nicht zu beantworten. Deshalb habe ich abgebrochen.
Begründung:
Beauftragt werden in der Praxis zu 99,9 % nur Luftdichtheitsmessungen nach Verfahren B (Prüfung der Gebäudehülle), wie von der EnEV gefordert.
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2017, 18:18   #3
Christian1231
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2014
Ort: Bad Vöslau
Beiträge: 4
Standard Unterschied Deutschland - Österreich

Liebe Kollegen, lieber Hr. Trauernicht!

Danke für die Rückmeldung. Dieser Fehler ist entstanden, da ich mich auf die Regelung in Österreich bezogen habe - hier wird Verfahren A bzw. 1 gefordert.
In Deutschland ist das anders (darauf wurde ich erst aufmerksam gemacht!)

Da ich die Text nicht ändern kann, bezieht sich für Teilnehmer aus Deutschland die Umfrage auf Verfahren B!

Bitte entschuldigt die Verwirrung! Schöne Grüße, Christian Riegler
Christian1231 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 07:57   #4
Christian1231
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2014
Ort: Bad Vöslau
Beiträge: 4
Standard Umfrage wurde beendet

Vielen Dank für Ihre Teilnahme, die Umfrage wurde mit 5.2.2017 beendet.
Christian1231 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 08:11   #5
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.642
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ist es möglich, das Ergebnis Ihrer Nachforschungen hier zu veröffentlichen?
Auf jeden Fall wünscht das Forumsteam viel Erfolg!
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2017, 11:42   #6
Christian1231
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2014
Ort: Bad Vöslau
Beiträge: 4
Standard

Gerne schreibe ich nach der Auswertung eine kurze Zusammenfassung - wird noch etwas dauern! Schöne Grüße, Christian Riegler
Christian1231 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007