Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Foren für Baubeteiligte > Handwerk mit Berührung zum Thema
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Handwerk mit Berührung zum Thema Was muss der Handwerker wissen?

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 26.12.2008, 13:06   #1
hupsi
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: Niederbayern
Beiträge: 4
Standard BDT - was kommt danach?

Hallo Leute!
Wir habenen einen Sichtdachstuhl erstellt, die Rohbauarbeiten (Porenbeton) hat der Häuslebauer selbst gemacht.
Ein SV für Schäden an Gebäuden hat das ganze angesehen und diverse
Mangelbehauptungen in Sachen Luftdichte aufgestellt.
Irgend wann kam er auf den Gedanken, Thermografieaufnahmen zu
erstellen. Daß z.B. an einem Dachflächenfenster Temperaturunterschiede
festzustellen sind ist doch klar. Auf jeden Fall nimmt der Bauherr diese
Fotos als Grund, um die Bezahlung einer AZ zu verweigern (Abnahme liegt
vor!). In Absprache mit Bauherrn haben wir jetzt einen BDT machen lassen, Luftwechselrate 1,4 (Haus hat keine Lüftungsanlage);
Bauherr zweifelt das Ergebnis an und macht keine Anstalten zu bezahlen,
bis nicht nachgearbeitet wird. Mein Standpunkt ist, daß ich bei 1,4 nicht
nacharbeiten brauche.
Der BDT-Mann hat an den einzel-nen Bauteilen keinerlei Zugerscheinungen feststellen können. Das Haus ist aussen noch nicht verputzt, die Dichtbänder an den Fenstern beginnen schon sich zu lösen.
Was sagen die Experten zu diesem Fall, wie soll hier weiter vorgegangen werden?
mfg. hupsi
hupsi ist offline  
Alt 26.12.2008, 15:06   #2
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.702
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Auf ein derart allgemeines Wehklagen wird hier kaum einer antworten können. Ihr Beitrag löst eine Menge Fragen aus, die ohne nähere Kenntnis des konkreten Falles nicht beantwortet werden können.

Z.B.
Auf welches Volumen bezieht sich die gemessene Luftwechselrate?

Was genau zeigen die Thermografiebilder?

Warum lösen sich Dichtbänder?

Sind die Zweifel an der Zuverlässigkeit des BDT berechtigt?

Schließlich ist zu berücksichtigen, dass wir keine Rechtsberatung im Forum durchführen dürfen.
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline  
Alt 30.12.2008, 09:44   #3
Peeder
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: Wallhausen
Beiträge: 132
Standard

Zitat:

Auf ein derart allgemeines Wehklagen wird hier kaum einer antworten können.
allgemeine Zahlungsverzögerung ?????

Nun, @hupsi, abgesehen vom technischen, was muss, was nicht, oder Mängel, oder nicht,

schaue mal in deinen Vertag, und dann in den Gesetzestexten, und du wirst feststellen,das es so einfach nicht geht.

Peeder
Peeder ist offline  
Alt 11.02.2009, 09:41   #4
KPS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2007
Ort: Erfurt
Beiträge: 256
KPS eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Habe auf diese (?) oder eine zumindest sehr ähnliche Anfrage im Dach-info-Forum bereits etwas geschrieben...

Selbst ein glänzend bestandener Blowerdoor-Test ist weder für den Planer, noch für einen Bauüberwacher und Bauausführenden ein Freibrief für eine luftdichte Gebäudehülle.

Die nach EnEV bzw. DIN 4108-7 vorgegebenen Grenzwerte stellen lediglich auf die energetischen Anforderungen an die wärmetauschenden Gebäudehülle ab.

Selbst eine differenzdruckgestützte Leckagesuche kann letztlich keine eineindeutige Aussage über die geforderte dauerhaft funktionierende luftdichte Gebäudehülle treffen, dagegen zeugen jedoch im Umkehrschluss festgestellte Undichtheiten vom Nichterreichen dieser Anforderung.

Was privatrechtlich bzgl. der Luftdichtheit geschuldet war, hängt in erster Linie von den vereinbarten Vertragsinhalten ab und wird letztlich wohl nur gerichtlich klärbar bleiben.

KPS
KPS ist offline  
Alt 20.05.2016, 19:32   #5
fakto
 
Beiträge: n/a
Standard

Was war es am Ende ?
 
Alt 21.05.2016, 08:08   #6
Peeder
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: Wallhausen
Beiträge: 132
Cool

verjährt ?
verschimmelt ?
verloren ?
__________________
___________________________________
Die einen falten die Hände - wir Gipskarton

Falttechnik GK
Formteile Gipskarton
Peeder ist offline  
Thema geschlossen


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017