Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Foren für Benutzer aus der Messpraxis > Detailfragen zur Messung
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Detailfragen zur Messung Vorbereitung des Gebäudes, Volumenberechnung, Abdichtungen ...

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 25.05.2015, 14:19   #1
Herr Nilsson
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2015
Ort: Köln
Beiträge: 4
Standard Messung einer Decke auf Rauchdurchtritt

Liebe Forumianer,

ich fange mal an damit meine unübersichtliche Fragestellung im Thread zuvor aufzusplitten.

Erstes Thema:

Leckagedetektion zwischen 2 Wohnungen

Das alte Spiel des Nachweises "Rauch / Qualm zieht aus der unteren Wohnung", welche Druckverhältnisse setzt ihr an / wie viel Pa? Ich würde hier grundsätzlich mit bis zu 100 Pa arbeiten, da ich auch für den Fall "Wohnungsbrand" eine Dichtheit gegen Rauchdurchtritt haben muss.
Und für das reine Erkennen einer Leckage geht das dann halt leichter.

Oder sehe ich da was falsch?
Herr Nilsson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2015, 17:19   #2
Schrödingers Katze
Moderator
 
Benutzerbild von Schrödingers Katze
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Wehr, Ba-Wü
Beiträge: 982
Standard

100 Pa? Ok, so lange nichts empfindliches in der Wohnung ist, oder kein Ruß aus einem Kaminofen gezogen werden kann.
Spaß beiseite: Normalerweise sind 50 Pa zur Leckageortung absolut ausreichend. Je nach Empfindlichkeit des Detektors auch noch weniger, bis runter auf 30 Pa ist noch praktikabel.
__________________
nothing is foolproof to a sufficiently talented fool
Schrödingers Katze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017