Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Foren für Baubeteiligte > Fragen/Berichte von Bauherren/-frauen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Fragen/Berichte von Bauherren/-frauen "luftdicht" - ist das denn überhaupt gut?

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 23.10.2017, 15:40   #1
Luftf
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2017
Ort: Braunschweig
Beiträge: 11
Standard Fenster luftdicht verkleben

Wir sind gerade dabei unsere Fenster, nach Anweisung vom Fenstereinbauer, mit dem Butylband abzudichten. Laut seiner Aussage, benötigen wir die Dichtung nur an den Seiten, da wir Rolladenaufsatzkästen haben. Die Kästen sind bündig mit den deckengleichen Stürzen, sind mit Bauschaum ausgeschäumt. Und seiner Meinung nach ist mit dem Gipsputz die Dichtheit gegeben.
Hat einer von Euch Erfahrung mit diesem Thema. Ich geh lieber auf Nummer sicher, und stell mir die Frage, ob man unten am Fenster nicht auch mit dem Bytylband abdichten sollte.
Wir müssen so dicht wie möglich bauen, da wir eine Lüftungsanlage einbauen lassen.

Danke!
Luftf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 19:14   #2
Schrödingers Katze
Moderator
 
Benutzerbild von Schrödingers Katze
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Wehr, Ba-Wü
Beiträge: 981
Standard

Butylkautschuk ist grundsätzlich keine gute Idee, da i.a. lösungsmittelhaltig und damit nicht dauerhaft luftdicht. Bauschaum ist nicht luftdicht.
Fenstermontage sollte immer RAL-konform erfolgen, entsprechende Regeldetails ebendort, oder von einschlägigen Herstellern von Dichtbändern, im Fensterbereich z.B. Illbruck. Im Bestand ist auch die schweizer Lösung (SIGA Fentrim) gut geeignet.
__________________
nothing is foolproof to a sufficiently talented fool
Schrödingers Katze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 18:42   #3
Luftf
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2017
Ort: Braunschweig
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Schrödingers Katze Beitrag anzeigen
Butylkautschuk ist grundsätzlich keine gute Idee, da i.a. lösungsmittelhaltig und damit nicht dauerhaft luftdicht. Bauschaum ist nicht luftdicht.
Fenstermontage sollte immer RAL-konform erfolgen, entsprechende Regeldetails ebendort, oder von einschlägigen Herstellern von Dichtbändern, im Fensterbereich z.B. Illbruck. Im Bestand ist auch die schweizer Lösung (SIGA Fentrim) gut geeignet.
Ohh, da hast du mich in Verwirrung gebracht.. Ich war überzeugt, dass Butylkautschuk gut ist. Warum denn hat der Fenstereinbauer den geraten...Danke für die Antwort und Ratschläge!
Luftf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017