Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Foren für Baubeteiligte > Planung und Ausschreibung der Luftdichtheitsebene
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Planung und Ausschreibung der Luftdichtheitsebene Luftdichtheit will geplant sein!

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 07.03.2008, 17:53   #21
planungsgruppe dach
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 12
Standard dann mal los @ möller

Moin,

die Bildersammlung würde mich interessieren.

Grüße

stefan ibold
__________________
stefan ibold öbuvSV der Handwerkskammer Ostwestfalen Lippe zu Bielefeld für das Dachdeckerhandwerk
planungsgruppe dach ist offline  
Alt 09.03.2008, 15:16   #22
planungsgruppe dach
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 12
Standard hmm

Kollege Möller,

die Bilder zeigen ausschließlich Schäden, die durch unfachmännisch verlegte Luftdichtschichten entstanden sind. Bei diesen erheblichen Fehlleistungen würde eine Hinterlüftung der Unterspannung überhaupt nichts bringen.
Eine Hinterlüftung kann nicht heilen. Das würde maximal bei Diffusionsproblemen ausreichen, nicht aber bei derartigen Konvektionsproblemen.

Insofern ist Ihre Kritik nicht zutreffend.

Nebenbei, was passiert bei Durchdringungen und den dazugehörigen Wechselbereichen?

Grüße

stefan ibold
__________________
stefan ibold öbuvSV der Handwerkskammer Ostwestfalen Lippe zu Bielefeld für das Dachdeckerhandwerk
planungsgruppe dach ist offline  
Alt 12.03.2008, 19:35   #23
HerrVorragend
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2008
Beiträge: 7
Standard

hallo,
habe hier einen artikel aus der Quadriga zu dem Thema.

viel spass beim schmöckern.

Belüftet.pdf

mit gruss
roman
__________________
____________________________________
www.x-bauquadrat.de
HerrVorragend ist offline  
Alt 22.03.2008, 18:08   #24
KPS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2007
Ort: Erfurt
Beiträge: 256
KPS eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von planungsgruppe dach Beitrag anzeigen
Wer meint, für 4,85 Euro eine Luftdichschicht von außen (im Fall einer Sanierung ) erstellen zu können, der hat aus meiner Sicht weder das Verständnis noch die erforderlichen Kenntnisse.
Stimmt. Es ist schon etwas teurer ... s. z.B. ... Hallerdach, Maco-Dach, ...

... auch wenn es niemand so richtig wahr haben will ...

KPS
KPS ist offline  
Alt 24.03.2008, 09:57   #25
Schrödingers Katze
Moderator
 
Benutzerbild von Schrödingers Katze
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Wehr, Ba-Wü
Beiträge: 981
Standard

Zitat:
Zitat von KPS Beitrag anzeigen
Stimmt. Es ist schon etwas teurer ... s. z.B. ... Hallerdach, Maco-Dach, ....

KPS
Ihr geht immer von regelmäßigen Sattel-oder Pultdächern ohne Einschnitt, Gaupen, Wiederkehr etc. aus. Was ist los im Altbestand? Oder im denkmalgeschützten Bereich? Da kann man nicht einfach ein neues Dach aufsetzen, trotzdem dürfen auch diese Eigentümer Energie sparen, ohne Bauschäden zwangsläufig frei Haus geliefert zu bekommen. Das System proclima scheint mir für solche Fälle durchaus geeignet, auch wenn dann der Bauleiter vllt. die eine oder andere Stunde zusätzlich auf der Baustelle verbringen muß....und damit sind die €4,85/m² natürlich auch hinfällig, aber das war eigentlich nie das Thema.
__________________
nothing is foolproof to a sufficiently talented fool
Schrödingers Katze ist offline  
Alt 24.03.2008, 11:43   #26
KPS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2007
Ort: Erfurt
Beiträge: 256
KPS eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Schrödingers Katze Beitrag anzeigen
Ihr geht immer von regelmäßigen Sattel-oder Pultdächern ohne Einschnitt, Gaupen, Wiederkehr etc. aus. Was ist los im Altbestand? Oder im denkmalgeschützten Bereich? Da kann man nicht einfach ein neues Dach aufsetzen,
... genau daran habe ich eigentlich gedacht!

Alles andere findet man z.B. unter

http://www.ecotopten.de/prod_haus_prod.php

und dort unter den unscheinbaren Links
  • [Download, Excel-Format]
  • [Download, pdf-Format]
Ein schönes Rest-Osterfest

Klaus-Peter Stieler
KPS ist offline  
Alt 26.03.2008, 16:35   #27
planungsgruppe dach
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 12
Standard ähh???

Moin KPS,

Haller Dach und Macco Dach...... ist das ernst gemeint?????

Wenn Sie Haller und Macco zusammen nennen, dann darf das Herr Haller aber nicht mitbekommen, das gäbe Zanke.

Und Macco hat mehr als eine Macke im System und ist in meinen Augen nicht gerade unter den Top 10 der glaubhaften Anbietern zu suchen. Was die mir in einem umfangreichen Schriftwechsel so alles "erklärt" haben....
Und: wer schäumt, um einen Aufbau dauerhaft luftdicht zu bekommen, naja, der sollte sich mal besser ne gute Versicherung für groben Unsinn geben lassen.

Grüße

stefan ibold
__________________
stefan ibold öbuvSV der Handwerkskammer Ostwestfalen Lippe zu Bielefeld für das Dachdeckerhandwerk
planungsgruppe dach ist offline  
Alt 27.03.2008, 13:21   #28
HALLERDACH
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 20
Standard ich hab`s gelesen

@Herr Ibold,

ich kenne KPS nicht und KPS kennt HALLERDACH nicht.

Deshalb möchte ich keinen Unsinn über KPS schreiben, was er ebenso beherzigen sollte.

Vergleichbar bei "MACCO-DACH" und HALLER- DACH" ist für einen fachkundigen Betrachter nur die zweite Worthälfte.

Für KPS ist "Dach" ein "Dach" oder??

@Hallerdach: Das Forum wäre ohnehin nicht der richtige Ort "über" jemanden zu schreiben. Wir wollen immer schön bei der Sache bleiben.

Geändert von H. Trauernicht (30.03.2008 um 19:58 Uhr). Grund: Vorbeugung
HALLERDACH ist offline  
Alt 27.03.2008, 13:38   #29
HALLERDACH
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 20
Standard Quadriga von gestern

@HerrVorragend,

danke für Ihren Hinweis zum Aufsatz in "Quadriga".

Man sollte meinen, in diesem Fachblatt eine brauchbare Darstellung zu finden - doch Fehler über Fehler.

Der Artikel trägt das Datum 2004 und beachtet nicht die DIN 4108 T3 aus dem Jahr 2001.

Es sollte grundlegende Voraussetzung für den Verfasser und den Verlag "Quadriga" sein, erstmal die normativen Vorgaben zu lesen, bevor haltloser (veralteter) Unsinn verbreitet wird.

Alle dort zitierten Regeln zu Sd-Werten und zur Hinterlüftung, zur Konstruktion zur Definition der Bauarten und zur bauphysikalischen Funktion sind "aus dem letzten Jahrtausend, vor der DIN 4108 Fassung 2001!!".

Lächerlich, einfach nur "neben der Sache - ein solcher Beitrag in einem "Fachblatt".

Pardon, aber ich bin ein Freund der klaren Worte.
Für Unsinn kenne ich kein besseres Wort...
.
HALLERDACH ist offline  
Alt 30.03.2008, 21:41   #30
KPS
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2007
Ort: Erfurt
Beiträge: 256
KPS eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von planungsgruppe dach Beitrag anzeigen
Moin KPS,

Haller Dach und Macco Dach...... ist das ernst gemeint?????

Wenn Sie Haller und Macco zusammen nennen, dann darf das Herr Haller aber nicht mitbekommen, das gäbe Zanke.

wer schäumt, um einen Aufbau dauerhaft luftdicht zu bekommen, ...
Sehr geehrter Herr Ibold,

hätte ich geahnt, dass ein öbuvS die sicher nicht ganz zufällig gewählten (weil ganz unterschiedlichen Sanierungsphilosophien entsprechenden) Grundauffassungen bzgl. effektiver Steildachsanierungen (nur) von außen zum Anlass nehmen könnte, darauf aufbauend einen Konflikt zwischen den Systemgebern zu konstruieren, hätte ich auf meine Bemerkung in diesem Forum gern verzichtet, denn ...

.... folgerichtig fühlte sich dann Herr Haller bemüßigt, eine vorbeugende Anmerkung zu machen ...

... und Herr Trauernicht sah sich daraufhin gar veranlasst, die gelbrote Karte zu zeigen ...

viel Lärm um nichts ... ?

Aus meiner Sicht geht es doch wohl darum, unsere Erfahrung gemeinsam dafür einzusetzen, entsprechend den jeweils vorherrschenden Rahmenbedingungen für die energetische Ertüchtigung eines Steildaches im Bestand (zumindest habe ich das so aufgefasst) eine für den Bauherren optimale Entscheidungsvariante (die eierlegende Wollmilchsau) zu finden!

Aus diesem Grundmotiv heraus sah ich mich z. B. auch veranlasst, der Fa. Mac(c)o - Dach meine Mitarbeit an der Optimierung Ihres Dämmfix WSD- Systems anzubieten und einen in meiner Region ansässigen Architekten bei der Bewertung der Ergebnisse einer Blowerdoormessung eines von ihm geplanten und gebauten Passivhauses mit Hallerdach (natürlich genau so kostenlos) zu unterstützen.

Nach meiner Grundauffassung ist es wohl gewiss nicht damit getan, theoretisch gesicherte Sachverhalte zu kritisieren, sondern auch für Bemühungen solcher Unternehmen hilfreich zur Seite zu stehen, die mutig und risikobereit versuchen, ausgetretene Pfade zu verlassen
(Sonst wären mir mit Sicherheit auch andere Namen, wie z.B Isover, Bauder usw. eingefallen!).

Sehr geehrter Herr Haller,
richtig, ... für mich ist ein "Dach" ein "Dach".


Mit freundlichem Gruß aus Erfurt

Klaus-Peter Stieler

Geändert von KPS (31.03.2008 um 11:07 Uhr).
KPS ist offline  
Thema geschlossen


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017