Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Forum zum Thema Raumklimaaufzeichnung > Raumklima-Analyse
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Raumklima-Analyse allgemeine Aspekte, Erfahrungen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 10.02.2009, 14:17   #1
Roller-BauSV
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2009
Ort: Simmersfeld
Beiträge: 90
Standard Auftrag für Raumklimaanalyse

Hallo Kollegen,

hat mir jemand einen Empfehlung betreffend einem Auftrag zur Raumklimaaufzeichnung?
Und zwar: wie sollte ein Solcher Auftrag gestalltet oder beschrieben sein, ohne das man Angst haben muß seine Geräte nicht mehr aufzufinden?
Was solle eine Solche Arbeit beinhalten? Welche Leistungen von meiner Seite?

Vielen Dank für eure Meinungen

MFG Roller
Roller-BauSV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2009, 17:55   #2
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.656
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Wenn ich einen Interessenten habe, von dem ich den Eindruck habe, dass er bereit ist, meine Rechnung später zu bezahlen, stelle ich die Geräte auf. Die Beauftragung erfolgt meistens per E-Mail. Über den Komplettpreis sollte man sich einig sein.

Darüber hinausgende Veträge sind mir zu aufwändig.
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2009, 22:41   #3
Schrödingers Katze
Moderator
 
Benutzerbild von Schrödingers Katze
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Wehr, Ba-Wü
Beiträge: 981
Standard

Meist bekomme ich derartige Aufträge von Hausverwaltern oder Baugenossenschaften etc. Mitunter auch von privat.
Basis ist ein Angebot mit einem Tagessatz je Logger und einem Stundensatz für die Auswertung / Stellungnahme. Wenn dies gegengezeichnet wird, stelle ich die Geräte auf. Bei Manipulationsgefahr besteht die Möglichkeit einer Plombierung. (Logger HT 110 mit Sperrgehäuse). Weitere Verträge/Absicherungen waren bis jetzt (mehr als 3 Jahre) nicht nötig.
Gab bis jetzt noch nie Probleme, habe zur Zeit 12 HT71, 2 HT 110 und 2 Oberflächentemperaturlogger im Einsatz.
__________________
nothing is foolproof to a sufficiently talented fool
Schrödingers Katze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2009, 12:41   #4
Roller-BauSV
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2009
Ort: Simmersfeld
Beiträge: 90
Standard

Welche Kosten müßten angesetzt werden für eine Raumklimaaufzeichnung.
Habt ihr da irgendwelche grobe Preisrichtung?
Roller-BauSV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2009, 18:22   #5
Schrödingers Katze
Moderator
 
Benutzerbild von Schrödingers Katze
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Wehr, Ba-Wü
Beiträge: 981
Standard Preise

sollten nicht unbedingt im öffentlichen Forum diskutiert werden. Manche Kollegen haben Richtpreise auf ihren Webseiten. Hilfe bei der Preisermittlung können wir leisten, aber besser über pm.
__________________
nothing is foolproof to a sufficiently talented fool
Schrödingers Katze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017