Luftdicht-Forum.de  

Zurück   Luftdicht-Forum.de > Foren für Baubeteiligte > Positiv- oder Negativbeispiele aus der Praxis im Bild
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Positiv- oder Negativbeispiele aus der Praxis im Bild Wie mache ich es richtig? <> so sollte es nicht gemacht werden!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 02.03.2012, 00:24   #11
OlafB
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2012
Ort: NRW
Beiträge: 11
Standard

Gutes Tape?

OlafB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 07:52   #12
H. Trauernicht
Administrator
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 1.656
H. Trauernicht eine Nachricht über Skype™ schicken
Daumen hoch

Ja, Tape ist gut.
__________________
Motto: Nicht Quantität zählt, sondern Qualität!
H. Trauernicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 08:57   #13
OlafB
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2012
Ort: NRW
Beiträge: 11
Standard

Die Anwendung allerdings weniger.
OlafB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 09:50   #14
Schrödingers Katze
Moderator
 
Benutzerbild von Schrödingers Katze
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Wehr, Ba-Wü
Beiträge: 981
Standard

Abgesehen von der Konzeption der luftdichten Ebene () Qualität der Verklebung wurde auch das falsche Produkt für diesen Anwendungsfall gewählt. Dieselbe Firma hat auch ein Tape für diesen Anwendungsfall auf dem Markt.
__________________
nothing is foolproof to a sufficiently talented fool
Schrödingers Katze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 10:43   #15
OlafB
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2012
Ort: NRW
Beiträge: 11
Standard

Wenn nach manchen Leuten geht, nimmt man es auch für

Stahl


Ziegelstein



Eckge Balkendurchdringungen


oder die Mittelpfette


Ist das ein Mangel?
OlafB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 10:59   #16
OlafB
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2012
Ort: NRW
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Schrödingers Katze Beitrag anzeigen
Abgesehen von der Konzeption der luftdichten Ebene ()
Das Konzept sieht so aus:

Kann das was werden?
OlafB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 12:17   #17
Schrödingers Katze
Moderator
 
Benutzerbild von Schrödingers Katze
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Wehr, Ba-Wü
Beiträge: 981
Standard

na ja, hab schon Schlimmeres gesehen....(will aber nichts heißen)

Die Primur-Raupen scheinen mir etwas plattgedrückt zu sein, wo der Putz nicht durchgeht, muß nachgebessert werden (ist ja noch möglich), in der Dachschräge sieht man leider schon nichts mehr.....

Eine Luftdichtheitsprüfung (am besten in großer Runde mit Planer, Bauleiter und beteiligten Handwerkern) wirds an den Tag bringen
__________________
nothing is foolproof to a sufficiently talented fool
Schrödingers Katze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 12:49   #19
OlafB
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2012
Ort: NRW
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Schrödingers Katze Beitrag anzeigen
na ja, hab schon Schlimmeres gesehen....(will aber nichts heißen)
Zitat:
Zitat von Schrödingers Katze Beitrag anzeigen
Die Primur-Raupen scheinen mir etwas plattgedrückt zu sein, wo der Putz nicht durchgeht, muß nachgebessert werden (ist ja noch möglich), in der Dachschräge sieht man leider schon nichts mehr.....
Das war keine Raupe, sondern irgendwas aus der Tube.
Hier sieht man einen weiten Fehlversuch:


Zitat:
Zitat von Schrödingers Katze Beitrag anzeigen
Eine Luftdichtheitsprüfung (am besten in großer Runde mit Planer, Bauleiter und beteiligten Handwerkern) wirds an den Tag bringen
So eine wo Nebel durchgepustet wird?
OlafB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 13:27   #20
eco-casa
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: 21514 Güster, Am Dorfsee 3 , die Südostkante Schleswig-Holsteins
Beiträge: 603
eco-casa eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Schrödingers Katze hat eigentlich schon alles beantwortet...

und ja, Primur ist "irgendwas aus der Tube", das passt schon

Eine wirkliche Beurteilung ist so natürlich nicht möglich, da gehört dann ggf. ein Experte vor Ort, schon bei der Planung und Ausführung, nicht erst hinterher zum "meckern" .... aber das kostet natürlich ein paar Euro's
Was sagt denn der zuständige Bauleiter dazu @ OlafB ???

Das Bild mit der abgelösten Folie worunter man die Klebemasse sieht ist so auch nicht ausagekräftig, hat sich das von selbst gelöst, oder hat da einer kräftig dran gezogen? - kaputt kriegt man alles!

Gruß
Arno Kuschow
__________________
Gruß aus der Passivhausecke
Arno Kuschow
ECO CASA GmbH

Steinzeit ist vorbei !

Geändert von eco-casa (02.03.2012 um 13:29 Uhr). Grund: Textergänzung
eco-casa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright: Herbert Trauernicht 2007-2017